Digitale Zusammenarbeit in der Verwaltung

COVID-19 hat unser Land und den Rest der Welt seit Wochen fest im Griff. Auch unser Arbeitsalltag in der Verwaltung hat sich binnen kurzer Zeit so drastisch verändert, wie wir es vermutlich lange nicht für möglich hielten. Homeoffice, verteilte Teams und virtuelle Führung: Im Echtbetrieb sammeln wir heute flächendeckend Erfahrungen mit veränderten Arbeitsweisen.


Im Tool-Dschungel herrscht Verwirrung

Gerade an die Kommunikation und virtuelle Zusammenarbeit innerhalb der Behörde, wie zwischen den Behörden, stellen sich nun ad-hoc viele Herausforderungen. Schon bei Video-Konferenzen gibt es eine große Menge an möglichen Tools, wie diese Seite anschaulich darstellt: https://videoconferencing.guide Obgleich der Überblick über einige der populären Systeme hilfreich scheint, unterliegt ihr Einsatz im Verwaltungskontext einer Vielzahl an Bedingungen.


NExT-Whitepaper für digitale Kollaboration

Als behördenübergreifendes NExT-Netzwerk möchten wir ein Whitepaper schreiben und von den Möglichkeiten und Hürden der digitalen Zusammenarbeit in der Verwaltung berichten. Egal, ob Sie im Bund, einem Land, einer Kommune oder einer AöR/KdöR arbeiten: Was sind Ihre Möglichkeiten für die digitale Kollaboration und woran scheitern sie derzeit?


Beantworten Sie uns einige Fragen!

Welche Videochatlösung können Sie innerhalb Ihrer Organisation oder möglicherweise auch behördenübergreifend nutzen?

Welchen Browser können Sie nutzen? Sind sie frei in der Wahl der Erweiterungen (Extensions)?

Auf welche gängigen Tools können Sie für die behördenübergreifende Zusammenarbeit zurückgreifen? (z. B. Slack, Teams, Trello, etc.)

Was sehen Ihre Compliance-Vorgaben für die behördenübergreifende Zusammenarbeit vor? Gibt es hier Änderungen in Zeiten von Corona?

Wünschen Sie sich eine zentral bereitgestellte Lösung? Und wenn ja, was ist Ihnen dabei besonders wichtig?

Was ist Ihnen im Hinblick auf den Datenschutz und die IT-Sicherheitsanforderungen wichtig? Denken Sie gerne auch an die VS-Kommunikation!


Senden Sie uns Ihre Antwort!

Schreiben Sie uns bis zum 22.05. eine E-Mail an info@next-netz.de und unterstützen Sie das Whitepaper. Ihre Antworten werden ausschließlich ohne Bezug auf Sie oder ihre Organisation verwendet.


Sie möchten am Whitepaper mitarbeiten? Klasse! Schreiben Sie uns!


Dr. Sven Egyedy

Vorstandsvorsitzender des NExT e. V.


Vincent Patermann

Geschäftsführer des NExT e. V.